Willkommen im feeling | shop

„Ich hab vom feeling her ein gutes Gefühl“

Lavendelöl Lavandula angustifolia

Lavendelöl ist durch den frischen, würzigen Geruch gut mischbar mit anderen Ölen, egal ob Zitrusöle oder Blütenöle.
Artikelnummer: 10152/10044/10036

Verfügbarkeit: Auf Lager

Einheit Preis Menge In den Warenkorb
10 ml
9,80 € *
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
20 ml
18,00 € *
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
100 ml
69,80 € *
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • GewinnungWasserdampfdestillation
  • PflanzenteilBlüte, Kraut
  • DuftoteHerznote
  • beruhigend, entspannend
  • Rußland

Info: Lavendelöl ist ein sehr mildes ätherisches Öl, welches auch für Kinder, Senioren und sensible Personen verwendet werden kann. Auch in der Haut- und Haarpflege findet Lavendel Verwendung.


feeling - Nature for my life

Beschreibung

Details

Ätherisches Lavendelöl ist eines der vielseitigsten Öle in der Aromatherapie. Es kann als eines der wenigen Öle pur auf die Haut aufgetragen werden (z. B. bei Verbrennungen oder Insektenstichen). Lavendelöl ist durch den frischen, würzigen Geruch gut mischbar mit anderen Ölen, egal ob Zitrusöle oder Blütenöle. Naturreines Lavendelöl hat auf Grund seiner antiseptischen, entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften ein unglaubliches Wirkungsspektrum.

Ein Hauptthema beim Lavendelöl ist die ausgleichende Wirkung. Einerseits wirkt Lavendelöl beruhigend und dient als Einschlafhilfe, andererseits gibt dieses Kraut auch Kraft, wenn man schwach ist zB. Anwendung in der Aromapflege und Altenpflege. Je nachdem was der Mensch braucht - Lavendelöl wirkt harmonisierend auf Körper und Geist ein.

Es gibt Studien aus England, die folgendes berichten: Seit Lavendelöl für die natürliche Raumbeduftung verwendet wird, geht der Verbrauch an Schlafmitteln in medikamentöser Form wesentlich zurück. Lavendelöl wirkt also beruhigend und schlaffördernd, es unterstützt einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Lavendelöl ist ein sehr mildes ätherisches Öl, welches auch für Kinder, Senioren und sensible Personen verwendet werden kann. Auch in der Haut- und Haarpflege findet Lavendel Verwendung. Ist für alle Hauttypen geeignet, doch speziell junge, fette Haut wie auch Problemhaut profitiert von naturreinem Lavendelöl.

 

Geschichtlicher Rückblick | Lavendelöl ist sehr stark mit dem Beginn der modernen Aromatherapie, wie wir sie heute kennen, verknüpft. Schon seit Jahrtausenden verwenden Menschen Pflanzen und Auszüge von Pflanzen, um sich selbst was Gutes zu tun. Doch der Beginn der modernen Aromatherapie wird mit dem Chemiker und Parfumeur René Maurice Gattefossé (1881-1959) festgemacht. In seinem Labor ereignete sich ein Unfall, wobei Teile seiner Haut große Brandwunden davonzogen. Es kursiert das „Märchen“ Gattefossé hätte sich sozusagen „intuitiv ins Lavendelöl gestürzt und seine Verbrennungen waren geheilt“ … ganz so spektakulär ging die Geschichte nicht vor sich, auch wenn sie einen wahren Kern aufweist.
In Wirklichkeit wusste Gattefosse ganz genau was er tat. Er beschäftigte sich schon einige Zeit mit der Wirkung von naturreinem ätherischem Lavendelöl und wusste um dessen antiseptische und wundheilende Wirkung. Er behandelte seine schweren Verbrennungen ganz gezielt mit ätherischem Lavendelöl und war damit auch sehr erfolgreich.
1937 veröffentliche er schließlich seine Studien über die Wirkung ätherischer Öle – das Werk „Aromatherapie“ prägte den Begriff Aromatherapie.




Wirkung & Anwendungshinweise laut Literatur

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Botanischer Name Lavandula angustifolia
Pflanzenteil Blüte
Pflanzenfamilie Lamiaceae/Labiatae (Lippenblütler)
Herkunftsland Rußland
Gewinnung Wasserdampfdestillation
Synonym Echter Lavendel, Lavandula officinalis, Lavandula vera
Qualität 100% naturreines ätherisches Öl
Verdünnung Reines ätherisches Öl
Duftrichtung Keine Angabe

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen (8)

Ein AllrounderKundenmeinung von Astrid
Bewertung
Ein Allrounder reicht gut tut gut nimmt Schmerz, entspannt, habe immer wieder Ohrenstechen, ein tropfen hinterm Ohr, einer vorne .......... hilft besser als jedes Medikament. (Veröffentlicht am 30.03.2015)
bei allen kleinen VerletzungenKundenmeinung von Susanne
Bewertung
Mein Sohn liebt das Lavendelöl - bei allen kleinen Verletzungen wird dieses Öl hergenommen! (Veröffentlicht am 10.12.2012)
in stressituationen bzw bei nervositätKundenmeinung von Verena
Bewertung
ich bin süchtig danach,.. lavendelöl hab ich für alle fälle fast immer dabei
dieses öl ist wie schon erwähnt ein allrounder

auch in stressituationen bzw bei nervosität hilft mir ein bisschen lavendelschnuppern sehr gut, oder einen tropfen in der handfläche verreiben (Veröffentlicht am 19.11.2012)
Bei VerbrennungenKundenmeinung von Gerit
Bewertung
Eigentlich mochte ich Lavendel früher gar nicht, bis ich gelesen habe, was das Öl alles kann. Dann habe ich 2 handtellergroße Verbrennungen mit Lavendelöl pur so rasch und komplikationslos und sogar SCHÖN wieder hinbekommen, dass ich seither bei allen Leiden erstmal an Lavendel denke. Und meine Einstellung zum Lavendelduft hat sich seither auch geändert, v.a. die Kombination mit Mandarine oder Grapefruit liebe ich! ;D (Veröffentlicht am 13.02.2012)
Suchtpotenzial!Kundenmeinung von Timea
Bewertung
Ich kann mich nur anschließen: Suchtpotenzial! Ich habe Exzeme mit Lavendelöl einmassiert und sie waren schnell weg. Daumenhoch. (Veröffentlicht am 08.02.2012)
darf in keiner Hausapotheke fehlenKundenmeinung von Cornelia
Bewertung
Dieses Öl ist ein richtiges "Allroundtalent". Es darf in keiner Hausapotheke fehlen. Egal ob man sich verletzt, oder bei Insektenstichen oder auch als Beruhigung bestens geeignet.
In der Duftlampe ist es ein Genuß für die ganze Familie. :) (Veröffentlicht am 19.11.2011)
Nervenschmerzen-Öl mit LavendelölKundenmeinung von Karoline
Bewertung
Ich hatte wegen eines eingeklemmten Nerves am großen Zehen arge lokale Nervenschmerzen. Nachdem ich die Schmerztabletten aufgrund der ganzen schlimmen Nebenwirkungen nicht nehmen wollte, habe ich mir ein Nervenschmerzen-Öl mit Lavendelöl, Cajeputöl, Sanddornöl und Myrrheöl von Feeling gemixt. nach zwei Wochen war der Nervenschmerz weg. Diese hochwertigen Öle kann ich nur weiterempfehlen!
LG Karoline (Veröffentlicht am 16.09.2011)
Lavendeöl immer dabei!Kundenmeinung von Merlin
Bewertung
Lavendel bei Wespenstich!!

Am Freitag wurde ich von einer bösartigen Wespe angefallen und gestochen. Meine Schwester gab mir gleich das Lavendelöl von der Firma feeling. Wir behandelten den Stich gleich mit Lavendelöl der Schmerz ließ nach einigen minuten nach und die Schwellung war bis zum Abend ganz weg. Zurück blieb nur ein kleiner Einstich.

Ab jetzt ist Lavendeöl immer dabei! (Veröffentlicht am 05.07.2011)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Lavendelhydrolat bio

Lavendelhydrolat bio

10 Kundenmeinung(en)

Ab: 8,80 € *

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Herz mit Untersetzer rot

Herz mit Untersetzer rot

9,80 € *
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aroma-Kreativ-Set

Aroma-Kreativ-Set

Regulärer Preis: 227,00 €

Sonderpreis 175,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten