Willkommen im feeling | shop

„Ich hab vom feeling her ein gutes Gefühl“

Sanddornfruchtfleischöl bio Hippophae rhamnoides

Sanddornöl fördert die Wundheilung und Epithelisierung (Bildung der obersten Haut- und Schleimhautgewebes). Das fette Öl wirkt bei äußerlicher Anwendung als Prophylaktikum und Therapeutikum bei Strahlenschädigung der Haut (z.B. bei Röntgenstrahlen, Verbrennungen, Sonnenbrand, u.s.w.).
Artikelnummer: Bio934/Bio936

Verfügbarkeit: Auf Lager

Einheit Preis Menge In den Warenkorb
20 ml
14,80 € *
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
100 ml
49,50 € *
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • GewinnungKaltpressung
  • PflanzenteilFruchtfleisch
  • Wirkstofföl/Nahrungsergänzung
  • Deutschland
  • BIO

Info: Sanddorn gehört zu den Ölweidengewächsen und ist ein mittelgroßer Strauch mit weidenähnlichen Blättern.


feeling - Nature for my life

Beschreibung

Details

Botanischer Name: Hippophae rhamnoides
Herkunftsland: Deutschland

Sanddorn gehört zu den Ölweidengewächsen und ist ein mittelgroßer Strauch mit weidenähnlichen Blättern. Er wird bis zu 3 m hoch, trägt keine Blüten, ist im Herbst aber an seinen orangerot leuchtenden Beeren zu erkennen. Der Sanddornstrauch ist in Europa und Vorderasien beheimatet - unser Sanddornöl kommt aus Deutschland.

Die Herstellung dieses fetten Öls unterscheidet sich etwas von der anderer Öle, die nur kaltgepresst werden. Man unterscheidet das Sanddornkernöl, das Sanddornfruchtfleischöl sowie das Sanddorn-Tresteröl (eine Mischung aus Kernöl und Fruchtfleischöl).

feeling bietet Ihnen das hochwertigste Öl - das Sanddornfruchtfleischöl in Bio-Qualität!
Beim Sanddornfruchtfleischöl, das orangefarben ist und sehr intensiv duftet, werden die Beeren gepresst. Das Saft/Ölgemisch wird in Sedimentationstanks gelagert. Dort trennt sich die Ölphase (die auch das Fruchtfleisch enthält) von den wässrigen Teilen. Nach definierter Zeit wird die Ölphase abgenommen, der Rest an Fruchtwasser durch kontinuierliches Zentrifugieren abgeschleudert.

Sanddornfruchtfleischöl fördert die Wundheilung und Epithelisierung (Bildung der obersten Haut- und Schleimhautgewebes). Das fette Öl wirkt bei äußerlicher Anwendung als Prophylaktikum und Therapeutikum bei Strahlenschädigung der Haut (z.B. bei Röntgenstrahlen, Verbrennungen, Sonnenbrand, u.s.w.). Weiters wirkt das Öl schmerzlindernd und findet auch Anwendung bei Entzündungen von Haut und Schleimhäuten. Auf Grund seines hohen Gehaltes an Provitamin A und Vitamin B wird Sanddornöl im Baltikum traditionell als Schönheitsmittel verwendet. Besonders trockene und reife Haut profitiert davon, doch auch rissige und spröde Haut wird wieder weich und glatt.


20 ml / Art.Nr. Bio934
100 ml / Art.Nr. Bio936

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen (6)

SommerKundenmeinung von Irene
Bewertung
Ich habe das Öl zur Vorbereitung auf die Sonne im Frühsommer eingenommen. Das Öl riecht sehr angenehm fruchtig. Auch bei offenen Mundwinkeln hilft es sehr gut! (Veröffentlicht am 12.09.2015)
anstatt der BetacarotinkpsKundenmeinung von Margit
Bewertung
Habe anstatt der Betacarotinkps das Sanddornöl probiert, der Erfolg einfach fantastisch!sehr empfehlenswert! (Veröffentlicht am 12.07.2013)
gegen DellwarzenKundenmeinung von Gabi
Bewertung
Ich habe das Öl bei meiner kleinen gegen Dellwarzen am Oberkörper angewendet. Mit großen Erfolg, ist zwar alles orange aber die Bodys habe ich nach der Behandlung weg gegeben, sie war übersät von den Warzen, und ich wollte ihr nicht die harten Sachen vom Arzt einschmieren. Ist sehr zu empfehlen wir sind warzenfrei. (Veröffentlicht am 21.07.2012)
Sodbrennen während der SchwangerschaftKundenmeinung von Tina
Bewertung
Mein Problem - Sodbrennen während der Schwangerschaft ... eine sehr unangenehme Sache dieses säuerliche Aufstoßen und Brennen, speziell am Abend. Doch gerade während der Schwangerschaft ist man sehr vorsichtig mit irgendwelchen Präparaten aus der Apotheke.

Auf Empfehlung meiner Frauenärztin habe ich das Sanddornöl gegen mein Sodbrennen ausprobiert - 3x täglich ca. 10-15 Tropfen Öl (oder im Akutfall einfach einen halben TL) - ich bin begeistert! Ich hab zwar immer noch hin und wieder Sodbrennen, aber ein kleines Schlückchen Sanddornöl und das orange Öl legt sich wie ein schützender Film um meine Speiseröhre. Innerhalb kürzester Zeit ist das Sodbrennen verschwunden! Ein Tipp von mir für alle werdenden Mütter, und natürlich auch alle anderen, die von Sodbrennen geplagt werden! ;)
(Veröffentlicht am 28.03.2012)
Bei MagenschmerzenKundenmeinung von Elmar
Bewertung
Ich hatte unangenehme Magenschmerzen und das über längere Zeit. Da sagte meine Tochter, ich solle es mal mit natürlichem Sanddornöl probieren! Ich nahm täglich 20-25 Tropfen Sanddornöl und bereits in den nächsten Tagen waren die Schmerzen weg! Danke für diesen Tipp! (Veröffentlicht am 20.07.2011)
zur leichteren BräunungKundenmeinung von Elfriede
Bewertung
Früher nahm ich Beta Carotin Kapseln zur leichteren Bräunung für den Sommer - jetzt bin ich auf Sanddornöl umgestiegen, Erfolg faszinierend !! (Veröffentlicht am 23.05.2011)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Wildrosenöl nativ bio Rosa rubiginosa

Wildrosenöl nativ bio Rosa rubiginosa

1 Kundenmeinung(en)
18,50 € *
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kokosöl nativ bio Cocos nucifera

Kokosöl nativ bio Cocos nucifera

15 Kundenmeinung(en)

Ab: 9,80 € *

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die Kraft der wertvollsten Pflanzenöle

Die Kraft der wertvollsten Pflanzenöle

2 Kundenmeinung(en)
19,99 € *
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Suncare Körper- & Massageöl

Suncare Körper- & Massageöl

3 Kundenmeinung(en)
14,00 € *
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten