Erfrischende Zitronentarte mit Zitronenöl

Tina KrupalijaAllgemein, Aromaküche Rezepte, Birkenzucker, DIY, KinderLeave a Comment

Bei den warmen Temperaturen des Sommers hat man oftmals gar nicht so richtig Appetit. Da müssen erfrischende Rezepte her, die beleben und gute Laune machen – genau wie unsere fruchtig frische Zitronentarte mit naturreinem Zitronenöl.

Ätherisches Zitronenöl ist nicht nur in der Aromaküche ein wahrer Genuss. Jedes Rezept, das nach „dem Abrieb einer Bio-Zitrone“ verlangt, kann mit ätherischem Zitronenöl verfeinert werden – sehr praktisch, wenn keine Bio-Zitronen im Haus sind. Das ätherische Zitronenöl ist aber auch als Raumduft sehr erfrischend und beliebt. Die Zitrone vermittelt Sauberkeit, Reinheit, Frische und wirkt darüber hinaus auch konzentrationsfördernd, belebend und aktiviert die grauen Zellen – ideal für Schule und Beruf!

Nun aber gehts zum Rezept der superschnellen Zitronentarte – genau das Richtige für heiße Sommertage!

Zutaten für den Teig:
250 g Dinkelmehl
80 g Birkenzucker
140 g Butter
Prise Meersalz naturfein
8 Tropfen ätherisches Zitronenöl bio (alternativ: Abrieb einer Bio-Zitrone)
3 Tropfen ätherisches Zimtrindenöl (alternativ: 1 TL Zimtpulver)
Aus den Zutaten für den Teig rasch einen Mürbteig zubereiten, kurz im Kühlschrank rasten lassen und anschließend die Tarteform damit auskleiden inkl. kleinem Rand.

Für die Füllung:
250 g Topfen (Quark)
150 g Birkenzucker
60 g Kokosöl flüssig
50 g Speisestärke
2 Eier
Saft von 1 Bio-Zitrone
5 Tropfen ätherisches Zitronenöl bio

Alle Zutaten miteinander verrühren und auf dem Mürbteig verteilen. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 160 Grad Umluft für 40 Minuten backen. Mit Zitronenscheiben garnieren.

 

Sommerliche Grüße,

Euer feeling Team


Share this Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.